Aubin, Léopoldine-Aglaé

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aubin)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Léopoldine-Aglaé Aubin wurde am Sonntag, den 6. März 1870 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Tagelöhners Delphin-Nicolas Aubin und die Uhrmacherin Marie-Joséphine-Alozia Delamotte. Léopoldine-Aglaé war eine Schwester von Céline-Amélie Aubin, Nicolas-Delphin Aubin, Ismael-Jacques Aubin, Delphine-Armanda Aubin, Louise-Marie Aubin und Céline-Alozia Aubin.

Léopoldine-Aglaé heiratete den Uhrmacher Numa-Henri Gourdain am Samstag, den 25. August 1888 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Numa-Henri war der Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Alexandre-Narcisse Gourdain und Léopoldine-Armante Dumouchel. Aus dieser Ehe von Léopoldine-Aglaé mit Numa-Henri wurden 9 Kinder geboren, nur 4 wurden erwachsen.

Ein Sterbedatum von Léopoldine-Aglaé Aubin ist nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge