Gangreserve

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Auf/Ab-Anzeige)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gangreserve ist ein relativer Wert, der Auskunft über den Aufzugszustand der Zugfeder und damit über den noch verbleibenden Teil der Gangautonomie gibt.

Wird die Gangreserve auf dem Zifferblatt sogar angezeigt (siehe unten), so gilt dies als eigene Komplikation.

Inhaltsverzeichnis

Gangdauer, Gangautonomie [Bearbeiten]

Die Gangdauer (Synonym: Gangautonomie) ist ein absoluter Wert, der bezeichnet, wie lange eine Uhr bei maximal aufgezogener Feder bis zu ihrem Stillstehen korrekt läuft. Dabei steht der autonome Gang der Uhr im Vordergrund, also die Laufzeit, die ohne Einfluss von außen erreicht wird. Einflüsse von außen sind bei einer Uhr mit Handaufzug das Aufziehen der Feder über die Krone, bei einer Automatik-Uhr das Bewegen der Uhr.

Gangreserve-Anzeige [Bearbeiten]

andere Sprachen: en es fr it ru          
Lange B-Uhr mit AUF/AB-Anzeige (Stunden-Skala der Variante 1)
IWC Portugieser-Uhr mit Gangreserve-Anzeige (Tages-Skala der Variante 2)

Die Gangreserve-Anzeige (auch: AUF und AB-Anzeige) zeigt die noch verbleibende Zeit bis zum Stillstand der Uhr (also die eigentliche Gangreserve) bzw. die seit dem Aufziehen bereits abgelaufene Zeit an.

Zweck [Bearbeiten]

Damit wird für mechanische Uhren abgebildet, inwieweit die Zugfeder noch gespannt ist. Die Anzeige erinnert also daran, das Uhrwerk rechtzeitig wieder aufzuziehen, weshalb sie auch bei einer Quarzuhr eher deplaziert wirkt. Dort ist die Anzeige entweder Attrappe, oder sie gibt - wenig genau - über den Ladezustand der Batterie Auskunft. Eine Automatik-Uhr, die regelmäßig getragen bzw. bewegt wird, sollte stets Gangreserve im oberen Skalenbereich ausweisen.

Skala [Bearbeiten]

Steht der Zeiger bei AUF, so ist die Zugfeder gespannt. Wenn er bei AB angelangt ist, steht das Uhrwerk still. Viele Skalen sind beschriftet und geben die Gangreserve zumeist in Stunden oder Tagen an. Hat eine Uhr bspw. eine Gangdauer von 35 Stunden, so kann die Skala von 0 bis 35 laufen (Variante 1) oder von 35 bis 0 (Variante 2).

Variante 1: Anzeige abgelaufener Stunden
AUF > • | 7 | • | 14 | • | 21 | • | 28 | • > AB

Variante 2: Anzeige verbleibender Stunden
AUF > • | 28 | • | 21 | • | 14 | • | 7 | • > AB

Mechanik [Bearbeiten]

Die Gangreserve-Anzeige wird zumeist durch eine retrograde Mechanik umgesetzt, weshalb auch eine kreisförmige Gangreserve-Skala in aller Regel nicht geschlossen dargestellt wird.

Die Anzeige ist als Differentialgetriebe aufgebaut. Insgesamt sind es 14 Zahnräder und Triebe (neun Zahnräder, fünf Triebe). Zahnrad 1 sitzt auf dem Federhausgehäuse, Zahnrad 9 auf dem Federhauskern. Zahnrad 1 greift in Zahnrad 2, der Trieb 2' in das Rad 3, das Rad 3 in Rad 4. Das Rad 4 sitzt auf dem Rad 10 unter dem Rad 5, welches ebenfalls auf Rad 10 sitzt. Rad 4 greift in den Trieb 4', Trieb 4' greift in Trieb 5'. Beide Triebe 4' und 5' sind auf Rad 10 montiert. Trieb 5' greift in Rad 5 und Rad 5 in Rad 6. Das Rad 6 greift in Rad 7, Rad 7 in den Trieb unter Rad 8 und Rad 8 in Rad 9.

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen