Auricoste SA

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo - Auricoste Horlogere de la Marine
Chronometer mit kleiner Minute und zentraler Sekunde für ballistische oder nautische Messungen, Joseph Auricoste, Horloger de la Marine, 10 Rue la Boétie, Paris, circa 1860
J. Auricoste, Paris, Beobachtungsuhr Nr. 62159, um 1940
Auricoste Chronograph Type 20

Französischer Uhrenhersteller und Uhrenhändler

Die Firma Auricoste wurde 1854 als Uhrenfirma von Émile Thomas gegründet. Thomas war ein Spezialist auf dem Gebiet der Marinechronometer. Im Jahre 1889 übernahm Joseph Auricoste die Firma von Émile Thomas. Ab dann wurde die Firma umbenannt in Auricoste; das Geschäft von Joseph Auricoste befand sich in der Rue de la Boétie 10, Paris. Die Firma war ab dann auch bei verschiedenen Weltaustellungen vertreten, Anvers/Antwerpen 1894 - Paris 1900 - Hanoi 1902 - St-Louis (U.S.A.) 1904 - Lüttich 1906 - Brüssel 1910 - Marseille 1906 und bei der Ausstellung Arts Décoratifs 1926 in Paris. Bei der Weltausstellung zu Paris in 1889 und 1900 gewann die Firma eine goldene Medaille. Nach dem Zweiten Weltktieg ubernahm der Sohn Pierre Auricoste den Betrieb. Neue Herausforderungen wurden aufgenommen. In Zusammenarbeit mit Patek Philippe wurden die ersten Zeitmessungs-Netzwerke (elektro-mechanisch) für die Französischen Marine Kriegsschiffe installiert, z.B. Flugzeugträger Arromanches, La Fayette, Foch, und Clemenceau und schliesslich der neue Charles de Gaulle, der Nachfolger der Clemenceau.

Entwickelt wurden die Chronographen "Type 20" und "Type 52", welche auch von Dodane im Programm geführt wurden. Als Taucheruhr wurde der 300 Meter Wasserdichte "Spirotechnique" an die Marine geliefert. Die Chronographen sind ausgestattet mit ETA automatik Werke und Dubois Dépraz module.

Auch heute ist Auricoste noch immer tätig und ist seit 1854 Offiziel "Horloger de la Marine de L'État", de l'Observatoire du Bureau des Longitudes, du Service Géographique de l'Armée et du Conservatoire National des Arts et Métiers. Neben verschiedenen Konsessionären in Paris ist Auricoste an verschiedenen Orten in Frankreich und in der Französischen Karibik vertreten.


Weiterführende Informationen [Bearbeiten]


Adresse[Bearbeiten]

Auricoste Horloger de la Marine
Rue Fondary 35.
75015 Paris, France
Tel.:+33 (0) 1 45 786 111
Website: Auricoste Horloger de la Marine (fr)

Neben Uhren gibt es auch die Firma Auricoste Pianosphère welche die vertretung hat von Fazioli, Schimmel und Yamaha Piano's. am gleiche Adresse.
Website: Auricoste Pianosphère.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge