Blot-Garnier, Paul-Pierre

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Garnier)

Französischer Uhrmacher

Paul-Pierre Blot-Garnier wurde am 13. Januar 1871 geboren. Er war der Vetter von Paul-Casimir Garnier und Neffe von Paul (Jean) Garnier. Paul-Pierre wurde zum Uhrmacher ausgebildet an der "Ecole d'Horlogerie et Mécanique Précision" in Paris von Auguste Hilaire Rodanet. Nachher arbeitete er im Betrieb "Paul Garnier" zusammen mit Paul-Casimir.

Er wurde später Präsident honoraire der "Chambre syndicale l'Horlogerie de Paris" und Präsident der Union Horlogère de France (U.H.F) welche aber einfach verschwand. Er war auch an der "Ecole d'electricité Breguet" beteiligt. Technischer Berater der "Conservatoire National des Arts et Métiers" und Sekretär der Internationalen Tage für Chronometrie und Metrologie.

Paul-Pierre Blot-Garnier verstarb am 6. Januar 1938

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge