Boullard, Jean-Baptiste-Pierre

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Boullard)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Baptiste-Pierre Boullard (auch Pierre-Jean-Baptiste Boulard) wurde am Freitag den 9. September 1791 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Henri-Pierre Boullard und Marie-Françoise-Julie Pelletier (1769-1804). Jean-Baptiste-Pierre war der Bruder von Charles-Constant Boullard und Adelle Boullard.

Jean-Baptiste-Pierre heiratete Marie-Gorgonie Billoquet am Mittwoch, den 13. Dezember 1809 in St. Nicolas d'Aliermont. Marie-Gorgonie war eine Schwester von Jean-Baptiste-Modeste Billoquet, Pierre-Dumas Billoquet und Jean-Jacques-Antoine Billoquet. Aus dieser Ehe wurde Tochter Marie-Gorgonie Boullard am Freitag, den 23. Februar 1810 geboren. Mutter Marie-Gorgonie verstarb aber am 3. März und die Tochter verstarb am 1. Mai.

Jean-Baptiste-Pierre heiratete dann am Montag, den 5. November 1810 in Saint-Nicolas Marie-Madeleine-Rose Boulland, eine Schwester von Uhrmacher Jacques-Juste Boulland (1). Aus dieser Ehe wurden 6 Kinder geboren, verschiedene Kinder wurden nicht erwachsen. Der Sohn Émile-Henri Boullard Uhrmacher, er heiratete die Uhrmacherin Scélestine Piard, eine Tochter von Jacques-Nicolas-Narcisse Piard. Aus dieser Ehe von Émile-Henry und Scélestine wurde Tochter Louise-Argentine Boullard geboren welche Uhrmacher Thomas Valère heiratete. Tochter Rosine-Célestine Boullard, heiratete Pierre-Louis Fortin, ein Sohn des Uhrmachers Pierre-Josèph Fortin.

Jean-Baptiste-Pierre Boullard verstarb am Diennstag den 28. September 1847 in St.-Nicolas d'Aliermont, 56 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge