Cellier, Jean-Baptiste (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Cellier)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Baptiste Cellier wurde am Montag, den 16. Mai 1757 in Saint-Nicolas d'Aliermont als Sohn von Nicolas Cellier und Marie-Françoise Pellevillain. Er war der Bruder von Jean-François Cellier. Jean-Baptiste Cellier heiratete Marie-Marguerite-Rose Leroux (siehe Marguerite-Rose Leroux). Aus dieser Ehe wurden 8 Kinder geboren. Nur Nicolas-Jean-Baptiste Cellier, Charles-François Cellier und Marie-Marguerite-Constance Cellier wurde Uhrmacher oder Uhrmacherin. Tochter Horine-Désirée Cellier heiratete den Uhrmacher Pierre-Dumas Billoquet.

Jean-Baptiste war oft Trauzeuge bei verschiedene Hochzeiten so war er am 5. Mai 1781 Trauzeuge bei der Hochzeit von Nicolas Delépine und Marie-Catherine Renier. Nicolas Delépine war der Bruder von Romain Delépine, Jacques Delépine und Guillaume Delépine. Dann war er Trauzeuge bei der Hochzeit von Nicolas-François Dumouchel mit Marie Blondel am 15. Januar 1791. Er war auch Trauzeuge mit François-Marc Croutte bei der Hochzeit von Jean-Jacques-Nicolas Delépine mit Marie Perpétue Hurel am 16. September 1793.

Jean-Baptiste Cellier verstarb am Samstag, den 9. August 1794 in St. Nicolas d'Aliermont, 37 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge