Delépine, Jean-Jacques-Nicolas

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Delépine)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Jacques-Nicolas Delépine wurde am Sonntag, den 12. August 1753 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Jean-Baptiste Delépine (1722-1788) und Marie-Geneviève-Magdeleine Godard (1722-1801) Jean-Jacques-Nicolas war der Bruder von Romain-François Delépine.

Jean-Jacques-Nicolas heiratete Urmacherin Marie-Magdeleine Hurel am Montag, den 20. Dezember 1779 in St. Nicolas d'Aliermont. Marie-Madeleine Hurel war eine Schwester des Uhrmachers Jean-François Hurel. Aus dieser Ehe wurden 7 Kinder geboren, nur einige Kinder wurden erwachsen. Marie-Adélaide Delépine wurde Uhrmacherin und heiratete den Uhrmacher Jacques-Paschal Lefebvre. Tochter Justine-Sophie Delépine heiratete Alexandre-Dominique Lebon,

Nach dem Versterben von Marie-Madeleine heiratete er die Schwester von Marie-Madeleine, Marie-Perpétué Hurel am 16. September 1793 in Saint-Nicolas. Trauzeugen waren François-Marc Croutte und Jean-Baptiste Cellier (1). Aus dieser Ehe wurden 6 Kinder geboren. Perpétue Delépine heiratete den Uhrmacher Antoine-Michel Douillon. Tochter Virginie-Adèle Délépine heiratete Louis-Benony Legrand. Der Sohn Jacques-Tranquille Delépine wurde Uhrmacher, er heiratete die Uhrmacherin Flore Legrand. Flore war eine Schwester von Louis-Benony Legrand.

Jean-Jacques-Nicolas Delépine verstarb am Donnerstag, den 13. März 1828 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 74, Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge