Constant Piguet

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Constant Piguet
(siehe auch: Piguet)

Constant Piguet au Sentier, hergestellt für Edward Prior, London, Geh. Nr. 48000, circa 1900
Constant Piguet au Sentier, werk mit Minutenrepetition und Westminster Carillon
Constant Piguet au Sentier Schweizer Patentschrift No. 11948

Schweizer Hersteller von Uhren mit Schlagwerk und Schlagwerkteile

Inhaltsverzeichnis

Firmengeschichte[Bearbeiten]

Die Firma Constant Piguet wurde gegrundet von David Constant Piguet in Le Sentier. Die Firma wurde vor allem bekannt für die verfertigumg von Schlagwerkteile für Taschenuhren, und spáter auch für die verfertigung von Taschennuhren mit Westminster Schlagwerk. Die Firma wurde 1881 auf der Nationalen Uhren Ausstellung in La-Chaux-de-Fonds mit einem Preis zweiter Klasse für seine Werke ausgezeichnet. Auf dieser Ausstellung wurden insgesamt 196 Preise vergeben: 28 erste Preise, 46 zweite, 54 dritte und 68 Anerkennungen. Zur dieser Zeit war der Sohn Jules Albert Piguet Inhaber der Firma, er war aber umgesiedelt nach Le Locle.

Am 20. März 1896 wurde von Constant Piguet in Le Sentier ein Schlagwerksmechanismus für eine „Montre à répètition-carillon á quatre marteaux“ patentiert unter der Nummer 11948.

Für diese Uhren mit Westminster Carrilon wurden 4 Tonfedern verwendet. Das Ebauche fertigte Le Coultre & Cie,heute Jaeger-LeCoultre. Die interne Kaliberbezeichnung lautet 19 CMS No.42, Dieses Werk wurde nur auf besondere Eingabe montiert und war auch erst gegen Anfang des Jahrhunderts in die Produktion aufgenommen worden. Laut Aussage Jaeger Le Coultre wurden nur geringe Stückzahlen ausgeliefert, einige davon an Constant Piguet. Dieser erweiterte das Werk um einen Schlagwerkshammer, eine Tonfeder, und veränderte die Kadratur. Da die Werke ohne Hemmung und Steine geliefert wurden, mußte er auch noch diese Arbeiten erbringen. Danach wurde das Werk erst vollendet d.h. Terminiert. Seit 1888 bestand ein zusammenwirkung zwischen die Firma Piguet und Paul David Nardin der Firma Ulysse Nardin, vermutlich für die liefering von Unruhen, Piguet fertigte Experimental Unruhen aus einer Platin/Iridium Legierung für Nardin. Um 1907 übergab Jules Albert die Produktion an sein Werkstattleiter Charles Emile Jeanneret-dit-Grosjean (1861-1953). Um 1922 wurde das Betrieb dan umbenannt in Jeanneret-Grosjean Charles Emile & Fils, "fabricants de lames de répétition".

Uhren mit einem Carillon-Spielwerk sind ausgesprochen selten zu finden; es sind heute nur einige wenige Exemplare mit vier Hämmern und Westminsterschlag bekannt. Man weiß lediglich von zwei weiteren Uhrmachern - Eduard Jean Richard und Victorin Piguet - die sich auf diese Art von Uhr spezialisiert haben, und wurden nur drei Melodien von den Carillons mit vier Hämmern gespielt: der Westminsterschlag, die Schweizer Nationalhymne und God Save the King. Geliefert wurde u.a. die Abgebildete Uhr an die Firma Edward Prior in London.

Uhren von Constant Piguet mit Carillon[Bearbeiten]

  • Constant Piguet, Le Sentier, No. 3114, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • Constant Piguet, Le Sentier, No. 3133, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • Constant Piguet, Le Sentier, No. 3136, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • Constant Piguet, Le Sentier, No. 3378, Swiss patent No. 11948. (1915).
  • Constant Piguet, Le Sentier, No. 3657, Swiss patent No. 11948. (1915).
  • Constant Piguet, Le Sentier, No. 032209, Swiss patent No. 11948.
  • Paul Ditisheim, La Chaux-de-Fonds, Werk Nr. 119, Geh. Nr. 45323, Swiss patent No. 11948, (1911).
  • Paul Ditisheim, La Chaux-de-Fonds No. 47380, Swiss patent No. 11948. (1912-1913).
  • Ch. F. Tissot & Fils, Le Locle, No. 3035, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • H.J.C., Swiss, No. 3292, Patent No. 11948,
  • Longines, Saint-Imier No. 3652, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • Longines, Saint-Imier No. 3774, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • Edward Prior, London, Swiss patent No. 11948. (1905-1910).
  • The Sheffield Goldsmiths Company, Swiss patent No. 11948.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge