Creton, Julia-Albertine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Julia-Albertine Creton wurde am Montag, den 6. Dezember 1886 in Saint-Aubin-le-Cauf geboren. Sie war eine Tochter von Ernest-Marie Creton und Julia-Clara Bloquel, eine Schwester von Joseph-Honoré Bloquel. Julia-Albertine war eine Schwester von Adrienne-Valentine Creton. Schwester Ernestine-Marceline Creton heiratete Calixte Firmin Pequet, ein Sohn von den Uhrmacher Pierre-Calixte Pequet und Flore-Eulalie Leclerc. Bruder Ernest-Jules Creton heiratete Arsine-Aimée Auzout eine Tochter von Aimée-Anastasie Auzout. Schwester Marthe-Eugènie Creton heiratete den Uhrmacher Georges-Alexandre Boé, ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Placide-Léon Boé und Julia-Mathilde Cannevel.

Julia-Albertine heiratete den Schieferdachdecker Marceau-Henri Decamps (1883-1962) am Samstag, den 27. Oktober 1906 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Marceau-Henri Decamps war ein Sohn von Schieferdachdecker Jules-Felix Decamps. Diese war ein Bruder von die Uhrmacherin Angeline-Victorine Decamps.

Aus dieser Ehe von Julia-Albertine und Marceau-Henri sind 4 Moglich vermutlich 5 Kinder geboren. Der älteste Sohn, Maurice-Jules Decamps, wurde in 1905 geboren und verstarb in 1943 38 Jahre alt.

Julia-Albertine Creton verstarb am Montag, den 20. Mai 1963 in Saint-Aubin-le-Cauf, 76 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge