Croutte, Marie-Anne-Dorothée

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Croutte)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Anne-Dorothée Croutte wurde am Sonntag, den 20. November 1785 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war der Tochter von Charles Croutte und sein zweite Ehefrau Marie-Magdeleine Delabot/s. Marie-Anne-Dorothée war eine Schwester von François-Marc Croutte, Antoine-Cyprien Croutte, Marc Croutte, Marie-Marthe Croutte, Jean-Pascal-Nicolas Croutte. Aus die erste Ehe von Charles Croutte und Marie Geneviève Delepine gab es noch der Halbbrüder Charles-Louis Croutte und Mathieu-Philippe Croutte.

Sie heiratete Bénomi-Bienaimé Legrand am Donnerstag den 18. Juni 1807 in St. Nicolas D'Aliermont. Bénomi-Bienaimé Legrand war der Sohn des Uhrmachers Jean-Baptiste Legrand (1739-1815) und Marie-Thérèse Papin.

Marie-Anne-Dorothée Croutte verstarb am Sonntag, den Donnerstag 23. März 1817 in St. Nicolas-D'Aliermont, nur 31 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge