Delépine, Jean-Baptiste-Hilarion

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Delépine)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Baptiste-Hilarion Delépine wurde am Mittwoch, den 21. Oktober 1772 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Guillaume Delépine und Marie-Catherine Papin (1741-1821). Jean-Baptiste-Hilarion war de Bruder von Jean-Guillaume Delépine, Guillaume-Nicolas-Benoit Delépine, Dominique-Adrien-Barnabé Delépine und Augustin-Cyprien Delépine wurden Uhrmacher.

Jean-Baptiste-Hilarion heiratete Catherine-Adélaide Lejoille (1781-1818) am Dienstag, den 4. Januar 1803 in St. Nicolas d'Aliermont. Catherine-Adélaide Lejoille war eine Schwester von Pierre-Nicolas-Alexandre Lejoille und Tante von Alexandre-Félix Lejoille der Vater von Aimée Lejoille.

Aus dieser Ehe von Jean-Baptiste-Hilarion und Catherine-Adélaide wurden 6 Kinder geboren welche fast alle als Kind verstarben. Nur der Söhne Arsène-Placide Delépine und Joseph-Alexandre Delépine wurden Uhrmacher. Arsène-Placide heiratete die Uhrmacherin Perpétue-Joséphine Ridel. Nach dem Versterben von Catherine-Adélaide Lejoille heiratete Jean-Baptiste-Hilarion am 22. September 1818 Rosalie Buisson (1792- ? ) in St. Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurde eine Tochter geboren welche nach 2 Monate verstarb. Rosalie Buisson war vorher verheiratet mit Nicolas-Thomas Paquet.

Jean-Baptiste-Hilarion Delépine verstarb am Sonntag, den 1. Juli 1827 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 54 Jahre alt. Nach dem Versterben von Jean-Baptiste-Hilarion heiratete Rosalie Buisson wieder, jetzt mit den Uhrmacher Jacques-Nicolas Forestier.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge