Lebon, Alexandre-Dominique

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lebon)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Alexandre-Dominique Lebon wurde am Samstag, den 26. Mai 1787 in Saint-Nicolas d'Aliermont als Sohn des Uhrmachers Jean-Baptiste Lebon und der Marie-Françoise-Suzanne Troude (1753-1828) geboren. Marie-Françoise-Suzanne war eine Schwester von François-Adrien Troude und Nicolas-Antoine Troude. Alexandre-Dominique war ein Bruder von Aimable-Rose Lebon, Caliste-Joseph-Damas Lebon, Marie-Madeleine-Suzanne Lebon und Jean-Baptiste-Jacques Lebon.

Alexandre-Dominique heiratete die Uhrmacherin Justine-Sophie Delépine am Mittwoch, den 15. April 1812 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Justine-Sophie war eine Tochter von Uhrmacher-Ehepaar Jean-Jacques-Nicolas Delépine und Marie-Magdeleine Hurel. Justine-Sophie war eine Schwester von Marie-Adélaide Delépine und Halbschwester von Jacques-Tranquille Delépine und Virginie-Adèle Délépine. Aus dieser Ehe von Alexandre-Dominique und Justine-Sophie wurden 2 Kinder geboren wo von ein Kind nicht erwachsen wurde. Tochter Onésime-Sophie Lebon heiratete den Uhrmacher Appollonius-Pascal Pellevillain.

Nach dem Versterben von Alexandre-Dominique in 1819 heiratete Justine-Sophie Charles-Honoré Ragot am 7. November 1822 in St. Nicolas d'Aliermont. Charles-Honoré Ragot war 10 Jahre jünger. Aus dieser Ehe wurde der Sohn Jacques-Pascal Ragot geboren welche Uhrmacher wurde.

Alexandre-Dominique Lebon verstarb am Montag, den 18. Oktober 1819 in St. Nicolas d'Aliermont, nur 32 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge