Gourdain, Numa-Henri

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Gourdain-Gourdin)

Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont
Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Numa-Henri Gourdain (Gourdin) wurde am Samstag, den 23. September 1865 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Alexandre-Narcisse Gourdain und Léopoldine-Armante Dumouchel. Numa-Henri war ein Bruder von Eugênie-Armante Gourdain.

Numa-Henri heiratete die Uhrmacherin Léopoldine-Aglaé Aubin am 25. August 1888 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Léopoldine-Aglaé war eine Tochter des Tagelöhners Delphin-Nicolas Aubin und der Uhrmacherin Marie-Joséphine-Alozia Delamotte. Aus dieser Ehe von Numa-Henri mit Léopoldine-Aglaé wurden 5 Kinder geboren, nur 3 wurden erwachsen. Der Sohn Parfait-Tranquille Gourdin (1889) verstarb im Ersten Weltkrieg am 14. September 1914 in Brimont, Marne. Der Sohn Racine-Alexandre Gourdin (1897) verstarb im Ersten Weltkrieg am 29. Oktober 1918 im Lazaret in Belgien.

Ein Sterbedatum von Numa-Henri Gourdain ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge