Guignon, Hyppolite-Bénoni

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Guignon)

Aliermonter Uhrmacher, und Fabrikant Frankreich

Hyppolite-Bénoni Guignon (Grignon) wurde am Mittwoch, den 5. April 1843 in Torcy-le-Grand (Seine-Maritime) geboren. Er war der Sohn von Stellmacher Bénoni Guignon und Aimée-Théodore Hedde. Hyppolite-Bénoni heiratete die Uhrmacherin Léontine-Aimée Fourneaux am Montag, den 8. Oktober 1866 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe sind 10 Kinder bekannt, Tochter Aimée-Aurélie Guignon wurde Uhrmacherin und heiratete den Uhrmacher Georges-Henri Fréchon. Tochter Albertine-Estelle Guignon wurde auch Uhrmacherin und heiratete Marie-Prosper-Sénateur Lemercier. Der Söhne Émile-Alexandre Guignon und Robert-Léon Guignon wurden beiden Uhrmacher. Émile-Alexandre heiratete die Uhrmacherin Louise-Henriette Mortoire. Robert-Léon heiratete Camille Viguerard.

Bénoni war mit Jacques-Aristide Sénéchal und Alphonse-Alfred Doudement am 26. März 1868 Trauzeuge bei der Hochzeit von Jules-Frédéric Freulet (1841-1893) und Françoise-Adélaide Doudement.

Hyppolite-Bénoni Guignon wurde am Freitag, den 25. August 1905 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 62 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge