Huguenin Frères (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Huguenin Frères)

Schweizer Uhrenfabrikation

Diese Uhrenfabrikation war in La Chaux-de-Fonds ansässig und wurde um 1727 von den Brüdern Abram und Moïse gegründet, mit einer Zweigniederlassung in London. Abram auch Abraham war für diese Zweigniederlassung verantwortlich.

Die Brüder verwendeten für die eigene Produktion (Roh)werke aus Neuchatel und Paris. Die Brüder waren von Anfang an dabei präzise Pendulen und Regulateure zu fertigen. Am 23. Oktober 1736 wurde Abraham und Moïse zum Königlicher Hofuhrmacher des Preußischen Königs Friedrich Wilhelm I. benannt. [1].

Die beide Brüder wohnten und arbeiteten in "La Belle-Maison", heute ist es Sombaille 17, La Chaux de Fonds, (diesen Ort anzeigen). Noch immer steht in dem Portal 17 A H * M S 38. ( Abraham, Moïse 1738), das Haus wurde auch verwendet als Gastwirtschaft. Im Musée International d’Horlogerie befindet sich eine Uhr mit Schlagwerk von Huguenin Frères.


Literatur [Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]


Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge