IWC Aquatimer

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

IWC Aquatimer

Die Ur-Aquatimer von 1967 mit schwarzem Zifferblatt und Tropical-Band

Taucheruhr von IWC


Taucher-Armbanduhrmodell von IWC mit automatischem Aufzug und Datumsanzeige aus den 70er Jahren. Die Aquatimer-Modelle verfügen über einen innenliegenden Drehring, der über eine zweite Krone bei der 4 bedient wird. Bei den Chronographen-Modellen übernimmt diese Krone somit eine technisch aufwändige Doppelfunktion: die Chrono-Rückstellung durch Drücken und die Lünetten-Einstellung durch Drehen der Krone.


Ref. 1812 bzw. 812AD

ab 1966 bis 1982
Kaliber 8541
wasserdicht bis 200 Meter

Ref. 1816 bzw. 816AD
ab 1968 bis 1982
Kaliber 8541 B
kissenförmiges Gehäuse
wasserdicht bis 300 Meter

Ref. 1822
ab 1978 bis 1982
einziger sichtbarer Unterschied zur 1816: Die fehlende Bodengravur
(das eingravierte charakteristische U-Boot).

Ref. 3538
ab 2004
Aquatimer als Dreizeiger-Uhr in Titan
wasserdicht bis 2000 Meter

Ref. 3548
ab 2004
Aquatimer als Dreizeiger-Uhr in Stahl
wasserdicht bis 1000 Meter

Ref. 3719
ab 2004
Aquatimer Chronograph in Stahl und Titan
wasserdicht bis 120 Meter

Ref. 3723
ab 2004
Aquatimer Minuten-Schleppzeiger-Chronograph in Titan
wasserdicht bis 120 Meter

Ref. 3548
ab 2004
Cousteau-Edition in Stahl
Zifferblatt dunkelblau mit orangefarbenen Elementen
Gehäuseboden - graviertes Logo der Alcyone (Forschungsschiff der Cousteau Society)
limitierte Auflage - 1953 Stück


Literatur [Bearbeiten]

Weblinks [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge