Legrand, Edmond-Aristide

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Legrand)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Edmond-Aristide Legrand wurde am Mittwoch, den 24. April 1833 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Louis-Benony Legrand (1798-1868) und Adèle-Virginie Delépine. Edmond-Aristide war ein Bruder von Arcine-Albertine Legrand welche Pierre-Auguste Hodé. heiratete, ein Sohn des Uhrmachers Pierre-Auguste Hodé senior. Schwester Flore-Isabelle Legrand heiratete den Uhrmacher Arsène-Constant Croutte. Bruder Emile-Gaston Legrand heiratete Marie-Rose Cailleux. Bruder Albert-Louis Legrand heiratete Marie-Eugênie Queval.

Edmond-Aristide heiratete die Uhrmacherin Flore-Argentine Papin am Dienstag, den 12. Februar 1861 in St. Nicolas d'Aliermont. Flore-Argentine Papin war eine Tochter von Auguste-Victor Papin senior. Aus dieser Ehe wurde 7 Kinder geboren. Jules-Alfred Legrand wurde Uhrmacher. Edmond-Cyr Legrand wurde am 9. Juli 1857 in St Nicolas d'Aliermont geboren, er wurde Mechaniker in Sotteville-lès-Rouen. und Vater von Edmée-Maria-Cécile Legrand. Der Sohn Alfred-Albert Legrand heiratete die Uhrmacherin Jeanne Sauteur eine Tochter von Augustin-Aldéric Sauteur und die Uhrmacherin Sophie-Amable-Josèphe Labitte. Tochter Berthe-Angèle Legrand heiratete Jean-Baptiste-Achille Laurence, ein Sohn von Sohn von Achille-Jean-Baptiste Laurence und die Uhrmacherin Héloise-Argentine Lefebvre.

Edmond-Aristide Legrand verstarb am Dienstag, den 2. Mai 1899 in St. Nicolas d'Aliermont, 66 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge