Möllinger, Daniel

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Möllinger)
Deutscher mennonitischer Uhrmacher.

Daniel Möllinger wurde am 28. Mai 1746 in Neustadt an der Haardt (jetzt Neustadt an der Weinstrasse) geboren. Er war der Sohn von Johann-Jacob Möllinger und Elisabeth Sintzenisch. Daniel war der Halbbruder von Friedrich Möllinger, Joseph Möllinger, Johannes Möllinger, Jacob Möllinger und Bruder von Martin Möllinger, Judith Möllinger und die Zwillinge Elias Möllinger und Christian Möllinger.

Daniel Möllinger heiratete Susanne Hackmann, aus dieser Ehe wurden vermutlich 9 Kinder geboren. von nur 3 Kinder ist etwas mehr bekannt. Barbara Möllinger (1780), Johannes Möllinger (2) (1783-1839) und Jakob Möllinger (1785). Johannes wurde Uhrmacher. Daniel war in Mannheim als Uhrmacher tätig, er hatte zeitweise die Stadtuhrmacherstelle in Heidelberg. Ein ausführliche Korrespondenz über diese vakante Stelle aus dem Jahre 1773-1774 ist erhalten geblieben.

Daniel Möllinger verstarb am 31. Mai 1794 in Mannheim.

Literatur [Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge