Miquignon, Marie-Rose

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Miquignon)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Rose Miquignon wurde am Freitag, den 5. Februar 1808 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmachers Paul-François Miquignon und der Marie-Rose Denis. Sie war eine Schwester von Flore-Noémie Miquignon, Rose-Apoline Miquignon, Amand-Dominique Miquignon und Jean-Ypolite Miquignon.

Marie-Rose Miquignon heiratete den Uhrmacher Alexandre-Jean-Baptiste Grard am Montag, den 23. Juli 1827 in Saint-Nicolas. Alexandre-Jean-Baptiste war ein Bruder von Pierre-Martin Grard, Nicolas-Jean Grard und Jean Grard. Aus dieser Ehe mit Alexandre-Jean-Baptiste wurden 5 oder 6 Kinder geboren, Victoire-Fidéline Grard, Rose-Armantine Grard, Virginie-Ernestine Grard und Jean-Baptiste-Théophile Grard wurden Uhrmacherin und Uhrmacher.

Marie-Rose Miquignon verstarb am Montag, den 6. November 1865 in Saint-Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge