Grard, Rose-Armantine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Grard)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Rose-Armantine Grard wurde am Freitag, den 15. September 1843 in Saint-Aubin-le-Cauf geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Alexandre-Jean-Baptiste Grard und Marie-Rose Miquignon, eine Tochter von den Uhrmacher Paul-François Miquignon. Rose-Armantine war eine Schwester von Victoire-Fidéline Grard, Virginie-Ernestine Grard und Jean-Baptiste-Théophile Grard.

Rose-Armantine heiratete den Uhrmacher Alphonse-Émile Séraffin am Dienstag, den 20. Juni 1865 in Saint-Aubin-le-Cauf. Trauzeuge war damals Homère-Eugêne Boé. Aus dieser Ehe wurden 5 Kinder geboren doch leider verstarben die meiste Kinder beim, oder kurz nach der Geburt. Nur Tochter Juliette-Hortense Séraffin wurde Uhrmacherin und heiratete später den Uhrmacher Pierre-Albert Bance.

Ein Sterbedatum von Rose-Armantine Grard ist bisher nicht bekannt.

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge