Piard, Eugène-Aristide

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Piard)

Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont
Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Eugêne-Aristide Piard wurde am Dienstag, den 24. November 1861 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren als Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Paul-Aristide Piard und Aimée Lejoille. Eugêne-Aristide heiratete 11. Oktober 1886 Uhrmacherin Maria-Josephine-Bérénice Cailleux in Saint-Nicolas. Aus dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren, nur Aimee-Gabrielle-Maximilienne Piard wurde Uhrmacherin. Der Sohn Eugène-Aristide-Joseph Piard wurde am 28. August 1882 geboren, er verstarb am 11. Februar 1915 in l'Hopital, Sainte-Menehould, Marne. 32 Jahre alt. Er verstarb für sein Vaterland im Ersten Weltkrieg. Er ist aber nicht aufgelistet beim Denkmal für die Gefallenen.

Eugêne-Aristide Piard verstarb am Donnerstag, den 17. November 1887 in St. Nicolas d'Aliermont, 25 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge