Pigeon, Virginie-Caroline

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 2. Juni 2013, 01:12 Uhr von Torsten (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „am Montag den“ durch „am Montag, den“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Virginie-Caroline Pigeon wurde am Montag, den 25. Januar 1841 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmachers Pierre Pigeon und Maxence-Célestine Souzin. Virginie-Caroline war eine Schwester von Albert-Achille Pigeon und ein Halbschwester von Armantine-Rosine Legrand.

Virginie-Caroline heiratete Narcisse-Ovide Heu am Montag, den 1. Oktober 1860 in Saint-Nicolas. Narcisse-Ovide war ein Sohn des Uhrmachers Louis-Émile Heu und Anasthasie-Julie-Hortense Laneuville. Vielleicht war auch Narcisse-Ovide Uhrmacher. Aus dieser Ehe mit Narcisse-Ovide sind keine Kinder aufgelistet.

Ein Sterbedatum von Virginie-Caroline Pigeon ist nicht bekannt.

Anzeigen