Anguenot, Ulysse

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Anguenot)

(Monsieur) Ulysse Anguenot

Französischer Uhrmacher

Narcisse Ulysse Anguenot wurde am 28. Oktober 1849 geboren als Sohn des Zollbeamtes Pierre Joseph Marcellin Anguenot (1817-1896) und Marie Zélie Billod Morel. Er war der Bruder von Charles Léon Anguenot. Ulysse war einer der Mitbegründer der Firma Pétolat Frères & Anguenot in Besançon, Villers-le-Lac, und Morteau. Ulysse Anguenot war ausserdem Président de la société de secour mutuels de Villers-le-Lac (Sozialversicherung).

Er heiratete am 19. Oktober 1872 den Uhrmacherin Marie Mélusine Moutarlier in Villers-le-Lac. Marie Mélusine Moutarlier war eine Tochter des Uhrmachers Pierre Séraphin Moutarlier und Joséphine Dupommier (1823-1884). Sie war ausserdem eine Schwester von Paul Irénée und Marie Léon Francis Moutarlier.

Aus der Ehe mit Marie wurden 9 Söhne und 6 Töchter geboren.

Narcisse Ulysse Anguenot wurde am 9. August 1929 zum Ritter im Ehrenlegion benannt. Er war in 1893 mitglied der Jury beim Uhrenausstellung in Besançon und Gründer und President der Musikverein "La Fraternité de Villers". Und gewann beim Ausstellung in 1900 zu paris eine Silberne Medaille.

Ulysse Anguenot verstarb am 13. April 1937 in Villers-le-Lac, 87 Jahre alt.

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge