Aubé, Marie-Albertine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aubé)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Albertine Aubé wurde am Sonntag, den 21. Dezember 1845 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Marie-Albertine Aubé war eine Tochter von Eugêne-Rémi (Rémi-Eugêne Aubé) und Perpétue-Félicité Lesage. Eugêne-Rémi war ein Bruder von Jacques-Dieudonné Aubé und Nicolas-Victor Aubé der Vater von Florine-Clémentine Aubé. Marie-Albertine war eine Schwester von Alphonsine-Hélène, Amanda-Ernestine Aubé und Rémy-Charles Aubé welcher Uhrmacherin Marie-Athénaise Laurence heiratete. Marie-Albertine heiratete den Uhrmacher Jean-Pascal Croutte am Samstag, den 8. Dezember 1866) in Saint-Nicolas d'Aliermont. Jean Pascal war der Sohn von Jean-Pascal-Nicolas Croutte senior und Uhrmacherin Euphrosine-Alexandrine Denis.

Aus dieser Ehe von Jean Pascal und Marie-Albertine wurde Achille-Ernest Croutte geboren. Er heiratete am Samstag, den 16. Juni 1888 Marie-Esther-Augustine Petiteville, eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Jacques-Philogome Petiteville und Esther-Augustine Bienaimé.

Marie-Albertine Aubé verstarb am Samstag, den 2. November 1867 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Jean Pascal heiratete nachher die Uhrmacherin Adèle Marie am Samstag, den 11. Januar 1868 in Saint-Nicolas.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge