Breton, Ernestine-Amanda

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Breton)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Ernestine-Amanda Breton wurde am Sonntag den 6. Oktober 1844 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Jean-Baptiste-Joseph Breton und Madeleine Bolingue. Ernestine-Amanda war eine Schwester von Marie-Éléonore Breton und François-Firmin Breton.

Ernestine-Amanda heiratete den Uhrmacher Thomas-Alfred L'Écuyer am Samstag, den 3. Mai 1862 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Trauzeug bei dieser Hochzeit ist u.a. Jules-Emile Martin. Aus dieser Ehe wurden 7 Kinder geboren, nur Tochter Euphrasie-Armande L'Écuyer Delphine-Blanche L'Écuyer, Marie-Armantine L'Écuyer und Marie-Pascaline L'Écuyer wurden Uhrmacherin.

Ein Sterbedatum von Ernestine-Amanda Breton ist Bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge