Croutte, Nicolas-Antoine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 10. Oktober 2015, 20:16 Uhr von Andriessen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

siehe auch: Croutte)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Nicolas-Antoine Croutte (auch Antoine-Nicolas) wurde am Dienstag, den 15. Dezember 1739 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren und noch am gleichen Tag getauft. Er war der Sohn von Charles-Antoine Croutte und Marie-Anne Legrand. Sein Vater, Mutter, Tante Marie Croutte und Onkel Guillaume Rousseau standen an der Wiege der Uhrenindustrie in Saint-Nicolas d'Aliermont. Er wurde wie sein Brüder Charles Croutte offensichtlich zum Uhrmacher ausgebildet.

Nicolas-Antoine heiratete Marie-Madelaine-Véronique Senechal am Montag, den 26. Februar 1770 in St. Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, nur ein Sohn Jacques-Antoine-Denis Croutte wurde auch Uhrmacher, seine Tochter Marie-Aimé Croutte war ebenfalls Uhrmacherin, sie heiratete den Uhrmacher Jean-Jacques Lebon, ein Sohn von Jean-Baptiste-Jacques Lebon.

Nicolas-Antoine Croutte verstarb am 21 Floreal Jahr XII oder Freitag, den 11. Mai 1804 in St Nicolas d'Aliermont, 64 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge