Delépine, Geneviève-Élise

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Delépine)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Geneviève-Élise Delépine wurde am Samstag, den 2. April 1814 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Nicolas-Romain Delépine und Rosalie-Adélaïde Troude (1785-1841). Geneviève-Élise war eine Schwester von Jacques-Nicolas Delépine, Rose-Perpétue Délépine, Ambroise-Nicolas Delépine, Charles-Boromé Delépine, François-Joachim Delépine, und Armand-Charles Delépine.

Geneviève-Élise heiratete den Uhrmacher Charles-Eugène Hardy am Montag, den 1. September 1845 in Saint-Nicolas. Charles-Eugène war der Sohn des Uhrmachers Jean-Nicolas Hardy und Rosalie Legrand eine Tochter von Jean-Baptiste Legrand. Vor der Hochzeit in 1845 wurde bereits der Sohn Léopold-Louis geboren, er wurde aber als Léopold-Louis Delépine im Register aufgelistet. Nachher wurde Ernest-Armand Hardy geboren.

Geneviève-Élise Delépine verstarb am Mittwoch, den 2. Oktober 1881 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 67 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge