Hubert, Paul (2)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Hubert)

Cathédrale Saint-Pierre, Genève

Schweizer Uhrmacher in Genf

Paul Hubert wurde im August 1691 in Genf geboren und getauft am 20. August (Julianisch 30. August 1691) in der Cathédrale Saint-Pierre. Er war der Sohn von Paul Hubert und Françoise Favon (1656-1727). Paul Junior heiratete Marguerite Fabri (1695-1768) in Genf. Aus dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren, Camille Andrienne (1726-1727), Marguerite Hubert (1727-1730), Jean Antoine (1729-1729) und Jean Paul Hubert (1732-1803) welche Artist-Mahler wurde. Jean-Paul Hubert heiratete Jeanne Andrienne Chenevière eine Tochter des Uhrmachers Esaïe Chenevière. Leider wurden die 3 Kinder von Jean-Paul Hubert und Jeanne Andrienne nicht erwachsen.

Mutter Marguerite Fabri war eine Tochter von Jacob Fabri (2) - (1648-1713) welche vermutlich Uhrmacher war, wie auch sein Vater Jacob Fabri (1) und auch ihren Bruder Odet Fabri war Uhrmacher. Die familie Fabri war sehr bekannt in Genf und viele Generationen politsch activ in dieser Stadt. Seit 1444 wurden mitglieder benannt als "conseiller du Petit Conseil", "membre du Conseil des Deux-Cents", "syndic de Genève", "conseiller de la Chambre des Comptes" und, "premier syndic de Genève". Jacob Fabri der Jüngere war verheiratet mit Gabrielle Huaud eine Tochter von den Goldschmied und Emailleur Pierre Huaud (1) und Françoise Mussard. Gabrielle Huaud war auch eine Schwester von Ami Huaud, Jean-Pierre Huaud und Pierre Huaud (2)

Paul Hubert verstarb am 5. März 1768 in Genf, 76 Jahre alt

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge