Lecanu, Henri-Paul

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Henri-Paul Lecanu wurde am Donnerstag, den 24. Oktober 1878 in Martin-Église bei Saint-Nicolas d'Aliermont geboren und getauft am 28. Oktober. Er war der Sohn von Jean "Achille" Lecanu (1843-1903) und Ernestine-Rosa-Maria Auvré (1859-1897).

Henri-Paul heiratete Angélina-Marie Debonne am Dienstag, den 14. Juni 1904 in Derchigny-Graincourt, Seine-Maritime. Aus dieser Ehe wurden 15 Kinder geboren. Marius-Henri-Ernest Lecanu wurde Mechaniker. André-Marius-Ernest Lecanu wurde Uhrmacher. Tochter Hélène-Ernestine heiratete den Mechaniker Robert-Sénateur Timbert ein Sohn von Jacques-Sénateur Timbert (3). Paul-Marius Lecanu heiratete Germaine-Simone-Hermance Baveux, ein enkelkind von François-Eugène Baveux und Marie-Rose Prevost. Henri-Paul war Uhrmacher bei die Firma Bayard - Maison Duverdrey & Bloquel.

Henri-Paul Lecanu verstarb am Mittwoch, den 25. April 1962 im Chemin d'Hybouville 4 in Saint-Nicolas-d'Aliermont, 83 Jahre alt. Er wurde beigesetzt am 28. April am Friedhof "Cimetière Nord".

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge