Blondel, Joséphine-Léopoldine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Blondel)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Joséphine-Léopoldine Blondel wurde am Montag, den 2. Juli 1849 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren als Tochter von Armand-Désiré Blondel und Marguerite-Joséphine Vasse. Marguerite-Joséphine Vasse war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Jean-Baptiste-Bienaimé Vasse und Marie-Madeleine Denis. Joséphine-Léopoldine war eine Schwester des Uhrmachers Émédé-Victor Blondel welche Uhrmacherin Marie-Honorine Barrot heiratete. Schwester Euphrasie-Aimée Blondel heiratete den Uhrenfabrikant Hyppolite-Émile-Armand Guignon.

Joséphine-Léopoldine heiratete Louis-Félicis Depoilly am Samtag, den 2. August 1873 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Louis-Félicis Depoilly war von Beruf Feile verfertiger (Tailleur de limes). Sein Vater Hubert-Adolphe Depoilly und Bruder Nicolas-Désiré Depoilly waren aber Uhrmacher. Aus dieser Ehe wurden 7 Kinder bekannt, der Sohn Ernest-Désiré-Hubert Depoilly wurde Beamte der Telegrafendienst er heiratete Maria-Isidorine David eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Ernest-Albert David und der Marie-Eugênie Auzout.

Bisher sind keine weiteren Daten bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge