Douillon, Jean-Baptiste

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Douillon)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Baptiste Douillon wurde am Samstag, den 1. April 1780 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Antoine Douillon und Marie-Élizabeth Cossard. Vater Antoine war ein Bruder von Uhrmacher François-Romain Douillon. Jean-Baptiste war ein Bruder von Antoine-Jacques-Justin Douilion.

Jean-Baptiste heiratete Marie-Françoise Cailly am Montag, den 10. Mai 1802 in St. Nicolas d'Aliermont. Marie-Françoise war die Tochter des Uhrmachers Michel Cailly und Marie-Madeleine-Véronique Legrand. Sie war auch die Schwester von Jacques-Nicolas-Philippe Cailly, Joseph-Victor Cailly. Aus dieser Ehe von Jean-Baptiste und Marie-Françoise wurden 3 Kinder geboren. Jean-Baptiste-Michel Douillon, Éléonore-Maxence Douillon und Lucille-Émilie Douillon welche nur 2 Jahre alt wurde.

Der Sohn Jean-Baptiste-Michel heiratete später Thérèse-Adelle Boulland. Thérèse-Adelle war ein Tochter von Jacques-Juste Boulland (1) und Marie-Thérèse Croutte, eine Tochter von Mathieu-Philippe Croutte. Tochter Éléonore-Maxence heiratete später den Bäcker und Uhrmacher Juste-Éloi-Armand-Sulpice Legrand ein Sohn von Charles-François Legrand.

Nach dem Versterben von Marie-Françoise in 1808 heiratete Jean-Baptiste dann Marie-Anne Crevier am Donnerstag, den 18. Dezember 1823 in St. Nicolas D'Aliermont. Marie-Anne Crevier war die Tochter des Uhrmachers Pierre-Nicolas Crevier. Ausserdem eine Schwester von Rosalie Crevier, Sophie-Alexandrine Crevier, Aimé-Benoni Crevier und Constant-François Crevier. Aus dieser Ehe von Jean-Baptiste und Marie-Anne wurden 3 Kinder geboren, nur der Sohn Frédéric-Armand Douillon wurde Uhrmacher.

Jean-Baptiste Douillon verstarb am Samstag, den 6. Februar 1869 in St. Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge