Villon, Albert

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Villon)

Aliermonter Uhrmacher, Fabricant d'horlogerie, Frankreich.

Albert Villon (Pierre-Albert) wurde am Montag, den 18. Oktober 1847 in Envermeu geboren. Er war der Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Pierre-Michel-Dominique Villon und Marceline-Modeste Vassard. Pierre-Michel-Dominique war ein Sohn des Uhrmachers Pierre-Jean-Jacques Villon. Albert Villon gründete mit Paul Duverdrey und Joseph-Honoré Bloquel die Firma Bayard - Maison Duverdrey & Bloquel.

Albert Villon betrieb zuvor ab 1867 gemeinsam mit Ernest Dessiaux ein Uhrenatelier, er kaufte dazu in 1866 die Uhrenherstellung von Jules-Emile Martin welche bereits Bürgermeister war. Ernest Dessiaux war ein Schwager von Appoline-Aimée Seigneur Ehefrau von Albert Villon.

Im Jahre 1883 endete diese Zusammenarbeit. Diese Kooperation war aber der erste Schritt in der Firmengeschichte von Bayard. Der Name Bayard verweist auf die historische Figur des Ritters "ohne Furcht und Tadel". Als Albert Villon 1902 mit 55 Jahre das Unternehmen verlässt wird der Firmenname in Duverdrey et Bloquel abgeändert. Ein Schwester von Albert war Rosine-Clémentine Villon welche verheiratet war mit Lebensmittelhändler Aimable-Numa Duverdrey dessen sohn war Paul Duverdrey.

Albert Villon heiratee Appoline-Aimée Seigneur am Mittwoch, den 17. August 1870 in Saint-Nicolas. Appoline-Aimée war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Éruphin-Émery Seigneur und Adélaide-Colombe Croutte. Aus dieser Ehe mit Appoline-Aimée wurden 5 Kinder geboren. Von der älteste Sohn Paul-Albert Villon sind kein Daten bekannt. Laura-Appoline Villon wurde nur 5 jahre alt, Raoul-Michel Villon heiratete Lucie-Pauline Lechevalier eine Tochter des Uhrmachers Auguste Lechevallier. Tochter Agathe-Suzanne Villon heiratete Honoré-Valentin Delahaye. Marthe-Alberte Villon wurde in 1880 geboren, weitere Daten sind nicht bekannt.

Albert Villon verstarb am Freitag, den 6. November 1926 in Thiedeville, südlich von Dieppe, 79 Jahre alt. Die Stadt St. Nicolas d'Aliermont würdigte seine Verdienste und benannte eine Straße nach ihm, der Rue Albert Villon. Er war auch Bürgermeister von Saint-Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge