Lebon, Jean-Baptiste

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lebon)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Baptiste Lebon wurde um 1748 in Gaillefontaine-en-Bray bei Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Claude Lebon und Marie-Anne Chignon. Schwester Marie-Charlotte Lebon heiratete den Graveur Nicolas-Jacques Breton heiratete, es sind die Eltern von Jean-Baptiste Breton, Jean-Baptiste-François Breton und Nicolas-Jacques Breton.

Jean-Baptiste heiratete Marie-Françoise-Suzanne Troude am Mittwoch, den 12. Dezember 1776 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Marie-Françoise-Suzanne war eine Schwester von François-Adrien Troude und Nicolas-Antoine Troude. Aus dieser Ehe mit Marie-Françoise-Suzanne wurden 7 Kinder geboren. Der Söhne Jean-Baptiste-Jacques Lebon, Alexandre-Dominique Lebon und Caliste-Joseph-Damas Lebon wurden Uhrmacher. Tochter Aimable-Rose Lebon wurde Uhrmacherin, sie heiratete den Uhrmacher Joseph-François Debonne. Tochter Marie-Madeleine-Suzanne Lebon wurde ebenfalls Uhrmacherin und heiratete den Uhrmacher Jacques-Paulin Andrieux.

Jean-Baptiste Lebon verstarb am Dienstag, den 26. Februar 1828 in Saint-Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge