YEMA Maison Horlogère Française 1948

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

YEMA Maison Horlogère Française 1948
Französischer Uhrenhersteller

YEMA
Firmenlogo
Webseite YEMA (franz.)
Gründung 1948
Sitz Morteau
Zugehörigkeit Groupe Ambre
Leitung Pascal Bole
Yema Logo bis ca. 1980

Der Uhrenhersteller Yema wurde 1948 von Henry Louis Belmont in Besançon (Frankreich) gegründet. Belmont gelingt es, ein Team junger Uhrmacher zusammenzuführen, das über genügend Ehrgeiz verfügte, Uhren in bester Qualität zu fertigen. Das technische Know-How dafür war derzeit in Besançon verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

YEMA - Die Entstehung des Markennamens [Bearbeiten]

Henry Louis Belmont hatte die Idee, einen Wettbewerb für die Namensfindung bei den Gymnasien der Region zu iniziieren. Die Aufgabe bestand darin, einen Namen in Anlehnung an die griechische Sprache zu finden, der nicht durch andere Produktnamen oder Pseudonyme besetzt wurde.

1982 unter dem Dach der Matra Gruppe mit anderen franz. Uhrenmarken vereinigt, wurde die Marke 1988 an Seiko weiterverkauft und 2004 von Louis Eric Beckensteiner, bereits unter Seiko seit 1995 Generaldirektor, mit Hilfe eines französischen Konsortiums aufgekauft, um wieder unabhängig zu werden. Seit 2009 gehört Yema zur Groupe Ambre in Morteau.

Zur Feier des siebzigjährigen Bestehens der Marke Yema hat die Firma drei der bekanntesten Modelle der Firmenhistorie in einer Heritage Serie neu aufgelegt: https://yema.com/collections/heritage

Bekannte Modelle [Bearbeiten]

Neben diesen namentlich bekannten Uhr-Modellen hat Yema viele sehr modische Uhren (dem Trend der jeweiligen Zeit entsprechend) gebaut.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Uhrenmodelle [Bearbeiten]

Uhrwerke [Bearbeiten]

Archiv [Bearbeiten]

Externe Links [Bearbeiten]

Adresse[Bearbeiten]

YEMA Maison Horlogère Française 1948.
1 rue Fontaine l'Epine.
25500 Morteau France.
Website: [1]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge