Hauptseite/de

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen bei Watch-Wiki
Watch-Wiki - das freie Uhrenlexikon in mehreren Sprachen - ist ein Online-Nachschlagewerk zum Thema Uhr. Jeder kann mit seinem Wissen über Uhren, Uhrenmarken, Uhrwerke, Uhrmacher, Uhrenhersteller etc. dazu beitragen, dieses Uhren-Wiki zum Fach-Lexikon auszubauen. Alle Artikel können direkt im Browser bearbeitet werden. Seit März 2006 kreierten die angemeldeten User und viele unangemeldete Helfer 33.270 Fachartikel zum Thema Uhr. Diese wurden bisher über 40 Millionen Mal aufgerufen.

Fabrik.png Hersteller     Uhren ico.png Uhren     Zahnrad ico.png Uhrwerke     Buch ico.png Fach- und Sachliteratur     Portree.png Biographien    
Icon-uhrmacher.gif für Uhrmacher     Lexikon ico2.png Lexikon     Icon-forum2.gif Forum     Markt ico.png Marktplatz

Jeder, der mitmachen will, ist herzlich willkommen – hier der erste Schritt. Ein zweiter Schritt führt zu den Einstiegsseiten für neue Mitstreiter.

    Hier findest du Artikel, die deine Hilfe benötigen.

AKTUELLES
Nachrichten 2016 <<   Nachrichten 2017   >> Alle Nachrichten

Historisch inspiriert: Springende Sekunde von A. Lange & Söhne

Die 1815 „Homage to Walter Lange" mit schwarzem Emaille-Zifferblatt im Stahlgehäuse wird nur ein einziges Mal gefertigt. Damit ist sie so einzigartig, wie es der Mann war, dessen Namen sie trägt. Sie soll 2018 für einen wohltätigen Zweck versteigert werden.

Glashütte, 7. Dezember 2017

Zum Gedenken an den im Januar 2017 verstorbenen Firmengründer Walter Lange erweitert A. Lange & Söhne die Modellfamilie 1815 um eine ungewöhnliche Komplikation: Die 1815 „Homage to Walter Lange“ hat eine anhaltbare springende Sekunde, die auf eine 150 Jahre alte Erfindung Ferdinand Adolph Langes zurückgeht.

Mechanische Uhren erkennt man im Allgemeinen an einer „schleichenden Sekunde“. Je nach Unruhfrequenz tickt der Zeiger in fünf bis zehn Zwischenschritten von Sekunde zu ...

>>> mehr >>>



Union Glashütte – 125 Jahre Deutsche Uhrmacherkunst

Jubiläumsuhr 125 Jahre Union Glashütte 1893 Johannes_Dürrstein EditionDeutsches Uhrenmuseum Glashütte.

Glashütte, 6. Dezember 2017

Sonderausstellung im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte erfolgreich eröffnet.

Am gestrigen Abend, dem 5. Dezember 2017, eröffnete das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte gemeinsam mit der Firma Union Uhrenfabrik GmbH Glashütte / Sa. die neue Sonderausstellung „Union Glashütte – 125 Jahre Deutsche Uhrmacherkunst“. 1893 gründete der Kaufmann und Visionär Johannes Dürrstein die „Union Uhrenfabrik Glashütte“ und ebnete damit den Weg für eine faszinierende Erfolgsgeschichte. Dieses Jubiläum feiern das Museum und die heutige Firma Union mit dieser besonderen Ausstellung.

Mehr als 100 geladene Gäste und Pressevertreter ...

>>> mehr >>>




Panda

Dresden, Oktober 2017

‚Panda’ von KUDOKE.

Wir leben in einer Zeit, die sich rasant verändert. Alles ist im Umbruch. Automatisierung und Digitalisierung verändern die Welt, die wir bisher kannten - immer nach dem Motto höher, schneller, weiter. Wir hetzen von Erfolg zu Erfolg und unser Leben wird immer stressiger. Moderne Kommunikationsmittel beschleunigen diesen Prozess. Und wie allseits in der medizinischen Wissenschaft bekannt, macht Stress krank. Deshalb sollten wir uns häufiger auf die Dinge konzentrieren, welche den wahren Wert des Lebens darstellen: Natur, Familie, Liebe, Ruhe und Zeit. Wir sollten ab und zu entschleunigen, etwas Tempo rausnehmen. Diese Philosophie lebt der Panda. Mit seiner inneren Ruhe und Gelassenheit steht er für ein harmonisches Leben in Frieden, Freude und Glück.

Mit dem neuesten Modell ‚Panda’ von KUDOKE sollen wir ...

>>> mehr >>>



So individuell wie sein Träger

Glashütte, September 2017

S.A.R. Rescue-Timer BRONZEDas Zifferblatt ist cremefarben und mit Super-LumiNova belegt. Die Zeiger sind skelettiert.

Mit dem S.A.R. Rescue-Timer BRONZE feiert Mühle-Glashütte das 15-jährige Einsatzjubiläum des S.A.R. Rescue-Timers bei den Seenotrettern. Zu diesem besonderen Anlass präsentiert der Uhrenhersteller aus Glashütte seinen Jubilar mit einem ganz besonderen Gehäuse: Das neue, auf 150 Exemplare limitierte Jubiläumsmodell besteht aus Aluminiumbronze – ein Material, das sich jeden Tag ein bisschen verändert und so im Lauf der Zeit zu einem individuellen und ganz persönlichen Begleiter wird.

Nach 15 Jahren im Einsatz sieht man so manchem S.A.R. Rescue-Timer auf den ersten Blick an, was er gemeinsam mit seinem Vormann erlebt haben muss. Eine Idee, die das Jubiläumsmodell aufgreift – denn auch der S.A.R. Rescue-Timer BRONZE wird sich an seinen Träger anpassen. Verantwortlich dafür ist vor allem das ...

>>> mehr >>>



Maritime Sportlichkeit von Certina

Maritime Sportlichkeit von CertinaDrei neue Reihen von Zeitmessern.

Biel, 22. August 2017

Wasser gilt als der Ursprung allen Lebens. Vielleicht ist dies der Grund für die Faszination, die dieses Element seit jeher auf die Menschen ausübt. Auch bei Certina ist man der Magie der Ozeane seit Langem erlegen: Drei neue Reihen von Zeitmessern sind daher dem Leben über und unter Wasser gewidmet.

DS Action Diver Chronograph – Mechanischer Extremsportler mit Tiefgang – ISO-Norm 6425

Die Unterwasserwelt hält für alle Zeitmesser besondere Herausforderungen bereit. Nur die Verlässlichsten unter ihnen dürfen sich offiziell mit dem Titel „Taucheruhr“ schmücken. Die Neuauflage des beliebten CERTINA DS Action Diver Chronographen erfüllt alle Anforderungen der anspruchsvollen ISO-Norm 6425 mit Bravour und erhöht die Wasserdichtigkeit auf bis zu 300 Meter. Ihr ultrasportliches Design kennzeichnet sie als Nachfahre eines Klassikers der maritimen Zeitmessung: der berühmten DS-3, die in den 1970er Jahren unter anderem von der australischen Marine verwendet wurde.

>>> mehr >>>

DS Action Lady – Die neue CERTINA DS Action Lady macht ihrem Namen alle Ehre: Diese Dame ist eine echte Powerfrau – COSC zertifiziert

Die DS Action Lady ist eine maritime Damenuhr, die Sportlichkeit mit Präzision und Stilbewusstsein verknüpft. Als COSC-geprüfter Quarzchronometer verfügt die neue DS Action Lady über innovative Precidrive™-Technologie und eine Wasserdichtigkeit bis zu 30 bar (300 m).

>>> mehr >>>

DS Action Diver – Mit Extra-Power ins nasse Element – ISO-Norm 6425 Wasser und Action passen einfach gut zusammen. Das gilt auch für präzise Schweizer Uhrmacherkunst – vor allem, wenn sie mit dem bewährten Prinzip der doppelten Sicherheit versehen ist. Die CERTINA DS Action Diver beweist dies seit mehreren Jahren äußerst erfolgreich und erfüllt mühelos die strenge ISO-Norm 6425 für Taucheruhren. Ihre jüngste Neuauflage geht sogar noch über diese hohen Anforderungen hinaus: Mit einer Wasserdichtigkeit bis zu 300 Meter und dem innovativen Powermatic-80-Werk verspricht sie höchste Präzision auch unter der Wasseroberfläche.

>>> mehr >>>


Archiv Aktuelles
BUCHTIPP

Die Untenehmensgeschichte von IWC Schaffhausen - Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition
Autor: David Seyffer

Seyffer, Die Untenehmensgeschichte von IWC Schaffhausen.jpg

Das Buch Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen – Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition verbindet die beiden großen Themenkomplexe Unternehmensgeschichte und Innovation. Am Beispiel der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen, Branch of Richemont International S.A., wird innovatorisches Verhalten in Unternehmen beschrieben und in den Kontext der Historie der Schweizer Uhrenindustrie eingeordnet.
>>> mehr >>>

>>> online bestellen >>>

ISBN 978-3-89896-539-2

HISTORY 15. Dezember
Ereignisse

Charles-Ami Barbezat-Baillot läßt sich am 15. Dezember 1898 in Le Locle die Markennamen La Volapük und La Locloise eintragen.
Die Astronomische Uhr im Rathaus von Kopenhagen wird am 15. Dezember 1955 gemeinsam von König Friedrich IX und dem jüngsten Enkelkind von Jens Olsen in Gang gesetzt.
Die Firma Junghans wird am 15. Dezember 1956 von der Diehl-Gruppe übernommen.

Geburtstage

Nicolas-Antoine Croutte wird am 15. Dezember 1739 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Jean-Baptiste-Ambroise Delille wird am 15. Dezember 1783 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Johann Daniel Colladon wird am 15. Dezember 1802 geboren.
Florence-Célestine Sauteur wird am 15. Dezember 1814 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
John Lechaud wird am 15. Dezember 1815 in Petit-Saconnex geboren.
János Brauswetter wird am 15. Dezember 1817 in Szeged geboren.
Marie-Catherine-Anastasie Fihue wird am 15. Dezember 1821 in Saint-Martin-en-Campagne geboren.
Ludwig Strasser wird am 15. Dezember 1853 in Würzburg geboren.
Napoléon-Pierre Hardy wird am 15. Dezember 1865 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Remy-Achille Hardy wird am 15. Dezember 1865 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Fidélis-Hippolyte Paon wird am 15. Dezember 1866 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.

Todestage
Blaulicht 15.gif
UHREN IN FAHNDUNG
Blaulicht 15.gif

Wir helfen Ihnen, Ihre gestohlene Uhr wiederzufinden oder sich beim Kauf einer Gebrauchtuhr abzusichern!

  • Gemeldete Diebstähle: Armbanduhren · Taschenuhren · andere Uhren und Zubehör
  • Um eine Uhr direkt zu recherchieren, geben Sie einfach die gesuchte Werk- oder Gehäusenummer unter "Volltext" ein.
  • Wenn Sie wissen wollen, wie der Watch-Wiki-Service "Uhren in Fahndung" funktioniert, dann lesen Sie hier Näheres!
23px-25px uhrenbild replika.gif Watch-Wiki bekämpft Uhren-Replikate. Melden Sie uns bitte, wenn sich in dem Werbeblock, der zur Deckung der Kosten von Watch-Wiki notwendig ist, doch mal ein unseriöser Anbieter befindet.
Messen - Märkte - Veranstaltungen

Termine hinzufügen oder per Email der Redaktion melden

Dezember
  03.12.17 Köln Uhren und Schmuck-Markt Köln
  07.12.17 New York Antiquorum
  10.12.17 München Uhren und Technik Börse München
  10.12.17 Middlesex Brunel Clock & Watch Fair/de
Vorschau für Januar
  08.01.-09.01.18 Las Vegas International Watch and Jewelry Guild (IWJG)
  15.01.-19.01.18 Genf SIHH
  21.01.18 München Uhren und Technik Börse München
  21.01.18 Houten Uhrenbörse Rikketik
  28.01.18 Bologna Internationale Cronomania Uhrenbörse Bologna
Stichwort: Hitler-Tourbillon

Dieses Tourbillon mit Ankerhemmung nach der Konstruktion von Alfred Helwig wurde von Schülern der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte (u.a. August Ludwig Spetzler) unter Anleitung von Helwig gefertigt und Hitler am 6. März 1934 anlässlich seines Besuches der Sonderschau "Sachsens Fleiß" in Leipzig übergeben.

>>> mehr >>>

ARTIKEL DER WOCHE
Federhaus

Federhaus

Seit dem 16. Jahrhundert wird die bis dahin freiliegende Zugfeder vornehmlich in einer zylinderförmigen Trommel, dem Federhaus, untergebracht. Dadurch soll eine unkontrollierte Entspannung der Feder bei der Montage/Demontage des Uhrwerkes verhindert werden. Die äußere Verzahnung (Federrad) an der Unterseite greift in das Räderwerk ein. Die Federwelle bildet die zentrale Achse des Federhauses, wobei der innerhalb ...

>>> mehr >>>
Autor: Momo

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen