Hauptseite/de

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WILLKOMMEN BEI WATCH-WIKI
Watch-Wiki - das freie Uhrenlexikon in mehreren Sprachen - ist ein Online-Nachschlagewerk zum Thema Uhr. Jeder kann mit seinem Wissen über Uhren, Uhrenmarken, Uhrwerke, Uhrmacher, Uhrenhersteller etc. dazu beitragen, dieses Uhren-Wiki zum Fach-Lexikon auszubauen. Alle Artikel können direkt im Browser bearbeitet werden. Seit März 2006 kreierten die 1.143.211 angemeldeten User und viele unangemeldete Helfer 34.452 Fachartikel zum Thema Uhr. Diese wurden bisher 145.075.470 aufgerufen.

Fabrik.png Hersteller     Uhren ico.png Uhren     Zahnrad ico.png Uhrwerke     Buch ico.png Fach- und Sachliteratur     Portree.png Biographien    
Icon-uhrmacher.gif für Uhrmacher     Lexikon ico2.png Lexikon     Icon-forum2.gif Forum     Markt ico.png Marktplatz


Jeder, der mitmachen will, ist herzlich willkommen – hier der erste Schritt. Ein zweiter Schritt führt zu den Einstiegsseiten für neue Mitstreiter.

    Hier findest du Artikel, die deine Hilfe benötigen.

AKTUELLES
Nachrichten 2018 <<   Nachrichten 2019   >> Alle Nachrichten

Glashütte Freitag den 17. Mai 2019
10 Jahre Freundeskreis Glashütter Uhrmacherkunst e.V.

Homepage der Freundeskreis Glashütter Uhrmacherkunst e.V.

Am 17. Mai besuchten die die Mitglieder des Freundeskreises Glashütter Uhrmacherkunst e.V. die Jahrestagung in Glashütte. In Oktober 2019 besteht der Verein 10 Jahre. Neu ist die Website, die auf dem Treffen offiziell in Betrieb genommen wurde. Hiermit ist es möglich, alles über den Verein herauszufinden, sondern auch als neues Mitglied sich zu registrieren, durch Ausfüllen und Absenden des Formulars. Der Verein sucht vor allem junge Mitglieder, die die Glashütter-Tradition fortsetzen wollen zur Förderung der Heimatpflege und der Erforschung der Wirtschaftsgeschichte des osterzgebirgischen Raumes mit Schwerpunkt der Uhren- und feinmechanischen Betriebe in Glashütte.

>>> mehr >>> oder direct zur Website der Freundeskreis Glashütter Uhrmacherkunst e.V.



6. Glashütter Antik-Uhrenbörse
Internationales Treffen für Händler und Liebhaber historischer Uhren.

Glashütter Antik-Uhrenbörse

Am Sonntag, dem 19. Mai 2019, findet die 6. Glashütter Antik-Uhrenbörse begleitend zur Glashütter ErlebnisZeit statt. Austragungsorte für die Antik-Uhrenbörse sind in diesem Jahr der Veranstaltungsraum im Uhrenmuseum und der Mehrzweckraum im Arthur-Fiebig-Haus in Glashütte. Internationale Händler zeigen ihre breites Angebot. Uhren aus allen Regionen und Zeiten, Ersatzteile, Werkzeuge, Zubehör und Literatur können bestaunt, gekauft und verkauft werden.

>>> mehr >>>



Sammler findet die bislang älteste bekannte Longines Uhr – eine historische Entdeckung für die Marke

Dank der Recherchen eines leidenschaftlichen Sammlers konnte kürzlich die bis dato älteste bekannte Longines Uhr entdeckt werden.

Saint-Imier, 6. November 2018 Pressemitteilung

Die Marke Longines ist ganz besonders stolz darauf, dank eines treuen Sammlers einen echten Schatz aus ihrer Vergangenheit wiederentdeckt zu haben: die Longines Nr. 183. Die Seriennummer belegt, dass die Taschenuhr 1867 gefertigt worden ist. Dies macht sie zur ältesten Longines Uhr, die bislang aufgespürt werden konnte. Für die Marke mit der langen und umfangreichen Historie ist es seit jeher Ehrensache, ihr Vermächtnis zu pflegen und zu würdigen.

Mit ihrem Museum, durch die Pflege von Archiven und uhrmacherischem Know-How, aber ---- >>> mehr >>>



Vortragsabende zum Leben an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte

Vortragsabende zum Leben an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte 1.png

Glashütte, Oktober/November 2018

Begleitend zur Sonderausstellung „Mehr als Theorie und Praxis. Die Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1878 – 1951“ veranstaltet das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte monatlich einen Vortragsabend zu den verschiedenen Themen der Ausstellung.

>>> mehr >>>



Free KudOktopus – Vorsicht, kann sich festsaugen!

Free KudOktopus

Weifa, 23. Mai 2018

2011 präsentierte KUDOKE auf der Baselworld seinen KudOktopus. Zwei Jahre später im Jahre 2013 erhielt der KudOktopus einen großen Bruder mit Tourbillon - den KudOkTourbi. Bei beiden Modellen deutet der Name bereits an, worum es sich dabei handelt: In der Uhr befindet sich ein Oktopus, welcher von Hand skelettiert, graviert und dreidimensional ...

>>> mehr >>>



Mit 'sicherheit' ein Sammlerstück

Junghans max billEditions-Set 2018

Schramberg, Mai 2018

Das limitierte max bill Editions-Set 2018 begeistert unterwegs und zuhause: Sowohl auf der Rückseite der mechanischen Armbanduhr als auch auf der Tischuhr findet sich ein Kunstwerk von Max Bill.

Max Bill bezeichnete Kunstwerke als „Gegenstände für den geistigen Gebrauch“. Gleich zwei davon beinhaltet das max bill Editions-Set von Junghans, ein Geheimtipp für Sammler, das auf eine Stückzahl von 222 limitiert ist. Die mechanische Armbanduhr hat das charakteristische Strichzifferblatt mit feinen Zeigern – Minimalismus pur. Auf dem Gehäuseboden ein Werk des Künstlers: die sicherheit. Das Motiv ist aus ...

>>> mehr >>>



ELVIS PRESLEY’S OMEGA FÜR DEN WELTREKORD BETRAG VON CHF 1.500.000 VERSTEIGERT

ELVIS PRESLEY’S OMEGA

Biel / Genf, 14. Mai 2018

Das OMEGA Museum Biel wird zum neuen Eigentümer einer OMEGA Uhr aus dem Besitz von Elvis Presley. Der Zeitmesser wechselte am vergangenen Wochenende bei der Auktion von “Seven, by Phillps” in Genf nach einer spannenden Bieterrunde für CHF 1.500.000,- den Besitzer. Es handelt sich dabei um ...

>>> mehr >>>


Archiv Aktuelles
WUSSTEN SIE SCHON?
Ansicht der Goertzuhr im massiven, reich dekorierten Gehäuse

Glashütter Kunstuhr (auch Goertzuhr genannt)

Hermann Goertz erbaute die Glashütter Kunstuhr von 18921925. Die Uhr demonstriert zahlreiche Finessen und Komplikationen der Uhrmacherei, bis hin zu aufwendigen astronomischen Anzeigen. 1928 erwarb sie der Sächsische Staat. Die Uhr wurde im Foyer der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte aufgestellt. 1956 wurde die Glashütter Kunstuhr von A. Helwig und Heinz Sauerwald überholt und verbessert.

1984 wurde die Uhr von Jürgen Fritsch und Karl Friebel überholt. Über diese Überholungen wurden von den Uhrmachern umfangreiche Dokumentationen erstellt, die hier im Wortlaut wiedergegeben werden. Die Glashütter Kunstuhr befand sich zwischenzeitlich in den Räumlichkeiten der Lange Uhren GmbH und kann seit dem 22. Mai 2008 wieder an ihren alten Standort, dem jetzigen "Deutschen Uhrenmuseum Glashütte" besichtigt werden.


>>> mehr >>>
Unter Verwendung eines Textes von Fritsch/Friebel

ARTIKEL DER WOCHE

Astrolabium / Astrolab (griech. „Stern-Nehmer“)

Messgerät zur Winkelmessung am Himmel

Wahrscheinlich wurde es von Eratosthenes gegen 250 v. Chr. entwickelt. Die damals als Astrolabien bezeichneten Instrumente werden heute als Armillarsphären oder sphärische Astrolabien bezeichnet. Mit derartigen Instrumenten wurden die Sternkataloge des Hipparchos und Ptolemäus erstellt. Die seit dem Mittelalter allgemein bekannten scheibenförmigen Astrolabien sollen auf Hipparchos zurückgehen und wurden im arabischen Raum weiterentwickelt. Sie erlauben zwar weniger Messungen als die sphärische ...

>>> mehr >>>

TERMINE
  Messen & Märkte im Juni und Juli
  28.06.-21.06.19 Genf EPHJ-EPMT, Messe für Mikromechanik, Uhrmacher und Mikrotechnologie
  09.06.19 München Uhren und Technik Börse München
  20.06.-23.06.19 Shenzhen China Watch Fair
  24.06.-25.06.19 Miami International Watch and Jewelry Guild (IWJG)
  06.07.19 Houten Uhrenbörse Rikketik
  22.07.-23.07.19 Brooklyn International Watch and Jewelry Guild (IWJG)
  28.07.19 München Uhren und Technik Börse München
  Sonder - und Dauerausstellungen der nächsten Monate
  4.05.18-5.5.19 Deutsches Uhrenmuseum Glashütte Sonderausstellung, "Mehr als Theorie und Praxis"
Termine hinzufügen oder per E-Mail der Redaktion melden
Tickt sie oder tickt sie nicht,
das ist hier die Frage!
Intro grande30grad.jpeg

Unterstützen Sie das mutige Vorhaben der Erschaffung dieser ungewöhnlichen Uhr
Autodidakt: Alexander Babel

Stellen Sie sich eine Armbanduhr vor! Gehäuse in einem eleganten Design. Ein kreativer Ansatz für die Gestaltung des Zifferblattes. Das Uhrwerk mit verschiedenen Komplikationen, neuen Entwicklungen und möglichen Patentanmeldungen. Alexander plant eine Uhr im interessanten Design und anspruchsvoller Konstruktion zu bauen. Dieses Projekt ermöglicht es Alexander und Watch-Wiki, unsere Leidenschaft in die Öffentlichkeit hinaus zu tragen, freibleibend von kommerziellen Interessen.

>>> mehr >>>

>>> fördern >>>

KARRIEREMÖGLICHKEITEN
  Messen
  Praktika
  Glashütte Original Praktika für Schüler und Studenten
  Ausbildung
  A. Lange & Söhne Ausbildungstellen
  Glashütte Original Ausbildungstellen
  Portale
  onkel-sax.de Portal für Bautzen, Chemnitz, Dresden, Meißen, Sächsische Schweiz - Osterzgebirge
  Freie Stellen
  A. Lange & Söhne Angebote für Uhrmacher, Fach- und Führungskräfte (m/w)
  Glashütte Original Aktuelle Stellenausschreibungen
  Junghans Wir gestalten die Zukunft
  Mühle Glashütte Arbeiten bei Mühle Glashütte
  NOMOS Glashütte Karriere: Die Besten zu uns!
Link hinzufügen oder per E-Mail der Redaktion melden
HISTORY 17.Juni
Ereignisse

David Nicolas LeCoultre heiratet am 17. Juni 1804 in Le Chenit Julie Catherine Piguet.
Das Konkursverfahren über das Vermögen der Deutschen Präzisionsuhrenfabrik Glashütte, Uhrgläserwerk Deutscher Uhrmacher e.G.m.b.H. wird am 17. Juni 1925 eröffnet.
Die Berliner Mengenlehreuhr wird am 17. Juni 1975 auf dem Kurfürstendamm, Ecke Uhlandstraße errichtet.

Geburtstage

David Melly wird am 17. Juni 1700 in Genf geboren.
George Margetts wird am 17. Juni 1748 in Woodstock, Oxfordshire geboren.
Jean-Baptiste Denis wird am 17. Juni 1802 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Robert Louis Hainaut wird am 17. Juni 1813 in Saint-Vaast-la-Hougue geboren.
Firmin-Laurent-Eugène Lefebvre wird am 17. Juni 1833 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Jean-Louis Alphonse Pavid wird am 17. Juni 1853 geboren.
Jules-Eugène Toutain wird am 17. Juni 1870 in Offranville, Seine-Maritime, geboren.
Marie-Albertine Boé wird am 17. Juni 1873 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.

Todestage
Blaulicht 15.gif
UHREN IN FAHNDUNG
Blaulicht 15.gif

Wir helfen Ihnen, Ihre gestohlene Uhr wiederzufinden oder sich beim Kauf einer Gebrauchtuhr abzusichern!

  • Gemeldete Diebstähle: Armbanduhren · Taschenuhren · andere Uhren und Zubehör
  • Um eine Uhr direkt zu recherchieren, geben Sie einfach die gesuchte Werk- oder Gehäusenummer unter "Volltext" ein.
  • Wenn Sie wissen wollen, wie der Watch-Wiki-Service "Uhren in Fahndung" funktioniert, dann lesen Sie hier Näheres!
23px-25px uhrenbild replika.gif Watch-Wiki bekämpft Uhren-Replikate. Melden Sie uns bitte, wenn sich in dem Werbeblock, der zur Deckung der Kosten von Watch-Wiki notwendig ist, doch mal ein unseriöser Anbieter befindet.
BUCHTIPP

Die Untenehmensgeschichte von IWC Schaffhausen - Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition
Autor: David Seyffer

Seyffer, Die Untenehmensgeschichte von IWC Schaffhausen.jpg

Das Buch Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen – Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition verbindet die beiden großen Themenkomplexe Unternehmensgeschichte und Innovation. Am Beispiel der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen, Branch of Richemont International S.A., wird innovatorisches Verhalten in Unternehmen beschrieben und in den Kontext der Historie der Schweizer Uhrenindustrie eingeordnet.
>>> mehr >>>

>>> online bestellen >>>

ISBN 978-3-89896-539-2

Von „https://watch-wiki.org/index.php?title=Hauptseite/de&oldid=734898

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen